Die Person George Treiber

Geboren in Würzburg ( Unterfranken ) zog ich nach der Heirat mit einer Oberfränkin nach Cadolzburg in Mittelfranken.

Diese ‚FRANKEN-Affinität‘ spiegelt sich auch in der Mehrzahl meiner Bilder wieder.

Nach dem Ende meines Berufslebens in der Datenverarbeitung bleibt mir jetzt Zeit und Muse für die ‚schönen‘ Dinge des Lebens , wobei mich das Zeichnen und Malen schon immer fasziniert hat.

Und mit ‚fränkischem Urgestein‘ habe ich jetzt auch die ideale Gemäldebasis gefunden.

Mein Hobby

Vor Millionen Jahren bildeten sich durch schichtweise Ablagerungen in den seichten Lagunen rund um Eichstätt der sog. SOLLNHOFER Plattenkalk.

In ihm sind des öfteren Pflanzen und Lebewesen der damaligen Flora und Fauna als Versteinerungen erhalten (s. Archaeopteryx = Urvogel). Diese Kalkplatten sind auch als LITOGRAPHIE-Steine bekannt.

Aufgrund ihrer einzigartigen Beschaffenheit und der gleichen geologischen Basis (Stein auf Stein) bieten sie sich als Darstellungsgrundlage unserer fränkischen Prachtbauten geradezu an. Diese Motive bilden auch den Schwerpunkt meiner Arbeiten.

Die Verwendung von Kreide und Graphit-Stift für meine Zeichnungen bzw. Bilder rundet diese Symbiose noch ab.

Neben diversen fränkischen Sehenswürdigkeiten (Schlösser, Burgen, Türme usw.) kommen auch artverwandte Themen wie fränk. Wappen, Patronin Frankens, Botschafter Frankens usw. dazu.

Zur Abrundung meines Bilder-Spektrums tragen noch diverse, teils abstrakte Themen (‚Apokalypse‘, ‚Sympathie‘ usw.) bei.

Auf Anfrage fertige ich auch gerne Bilder Ihres eigenen ‚Wunschgebäudes‘ oder andere Motive nach Fotovorlage an.

Je nach Wunsch in Kreide,Bleistift oder in Acryl.